Corona-Krise : Amtsgericht schränkt Betrieb ein

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von 19. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Spricht am Güstrower Amtsgericht Recht: Direktor Andreas Millat.
Direktor Andreas Millat vom Amtsgericht Güstrow

Weitere Schließungen, Einschränkungen und Absagen wegen Corona-Krise in Güstrow.

Wegen der Corona-Pandemie schränkt das Amtsgericht Güstrow seinen Betrieb ein. Das Amtsgericht ist ab sofort nur noch von Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr geöffnet. „Innerhalb der Sprechzeiten werden nur eilige Anträge in persönlichem Kontakt mit den Rechtssuchenden bearbeitet. Alle anderen Anliegen sollen schriftlich oder telefonisch an das Amtsger...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite