Güstrower Wildpark : Alle Tiere sind eingezogen

23-48119649_23-78106354_1457114359.JPG von 22. Mai 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Kuscheleinheit: Tierpflegerin Gudrun Bartels begrüßt die Zicklein.
Kuscheleinheit: Tierpflegerin Gudrun Bartels begrüßt die Zicklein.

Ein Jahr Bauzeit: Zu Himmelfahrt öffnet der Güstrower Wildpark seine Erlebnis-Büdnerei offiziell für die Besucher.

Nach einem Jahr Bauzeit öffnet die Erlebnis-Büdnerei im Güstrower Wildpark zu Himmelfahrt ihre Pforten. Schon jetzt sind alle 19 Tiere eingezogen, um sich an die neue Umgebung zu gewöhnen. Wenn Tierpflegerin Gudrun Bartels früh morgens den Schaubauernhof betritt, ist es ruhig. Einzig der Gesang der vielen Singvögel ist zu hören. Beim Aufschließen der T...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite