Luftwaffe : Alarmrotte auch 2019 in Laage

23-11367760_23-66109652_1416395934.JPG von 21. November 2018, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Wenn die QRA-Rotte gefragt ist, kann es in Laage auch nachts Starts der Eurofighter geben.
Wenn die QRA-Rotte gefragt ist, kann es in Laage auch nachts Starts der Eurofighter geben.

Kommodore zieht Jahresbilanz und gibt Ausblick.

Mit einer leichten Steigerung der Anzahl von Trainingsflügen im nächsten Jahr kalkuliert Oberst Gero von Fritschen. Der Kommodore des in Laage stationierten Taktischen Luftwaffengeschwaders 73 rechnet fest mit einer Verbesserung der materiell-technischen Situation. Aufgrund der angespannten Einsatzbereitschaft der Flugzeuge, aber auch wegen personeller...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite