Vollsperrung der B104 : Ärgerlich: Splitt auf der Ausweichstrecke

23-11367760_23-66109652_1416395934.JPG von 01. Juni 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Von Klueß aus geht es noch ein Stück Richtung Devwinkel weiter, aber kurz vor der Autobahn ist Schluss.
Von Klueß aus geht es noch ein Stück Richtung Devwinkel weiter, aber kurz vor der Autobahn ist Schluss.

Ausgerechnet während der Vollsperrung der B104: Leser sehen sich doppelt gestraft

In Klueß ist wieder mal Schluss. Nur noch bis vor die Autobahnzufahrt geht es seit Anfang der Woche im Auto. Der gesamte A19-Knoten wird saniert und ist gesperrt. Danach geht es abschnittsweise die B104 in Richtung Teterow weiter. Vollsperrung heißt es dann im jeweiligen Arbeitsbereich. Bis voraussichtlich Anfang August. Ausgerechnet jetzt aber, „passg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite