Güstrow : AD(H)S: Gesprächskreis für Angehörige und Betroffene

von
06. Juni 2019, 05:00 Uhr

Sie sind ständig in Bewegung, reden dauernd dazwischen und keiner noch so kleinen Ablenkung können sie widerstehen – aufmerksamkeitsgestörte Kinder. Die Erziehung bereitet Eltern täglich viele Momente des Ärgers, der Enttäuschung und des Selbstzweifels. Der Austausch zwischen Eltern oder betroffenen Erwachsenen über das Krankheitsbild, Alltagstipps und die persönlichen Bedürfnisse kann hierbei als anregend, hilfreich und entlastend empfunden werden. Wer mit anderen ins Gespräch kommen möchte, wendet sich an die Kontakt-und Informationsstelle für Selbsthilfe (Kiss), Telefon 03843/7761037, E-Mail kiss@ diakonie-guestrow.de, oder ans Beratungszentrum Bützow der Diakonie Güstrow, Telefon 038461/9113121.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen