Güstrow : Rad-Boom im Jubiläumsjahr

von 22. September 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Seit 25 Jahren verkauft Axel Kuhse (l.) Fahrräder in der Hageböcker Straße. Sein Sohn Nils wird in zwei Jahren mit ins Geschäft einsteigen.
Seit 25 Jahren verkauft Axel Kuhse (l.) Fahrräder in der Hageböcker Straße. Sein Sohn Nils wird in zwei Jahren mit ins Geschäft einsteigen.

Axel Kuhse gründete vor 25 Jahren sein Fahrradgeschäft in Güstrow. Die Nachfolge ist schon geregelt: Sohn Nils steigt 2022 in die Firma ein.

Das passt: Der Gutower Axel Kuhse behauptet sich seit 30 Jahren als Unternehmer und führt sein Güstrower Fahrradgeschäft in der Hageböcker Straße seit 25 Jahren. Dabei erlebt er in diesem Jubiläumsjahr einen Rad-Boom, wie er es sich nicht hätte vorstellen können. „Ich hatte schon im Mai den durchschnittlichen Jahresumsatz der vergangenen Jahre. Das Ge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite