Güstrow: Zeugenaufruf nach Unfallflucht

von
10. Juli 2020, 13:10 Uhr

Am 09.07.2020 gegen 16:30 Uhr befuhr ein 15-jähriger deutscher Radfahrer den Radweg an der Rostocker Chaussee in Richtung Friedhof. Auf Höhe der Kreuzung Niklotstraße, überquerte der Radfahrer während der grünen Ampelphase die Straße. Der unbekannte PKW fuhr zeitgleich vom Parkplatz des dortigen Supermarktes los und erfasste dabei das Fahrrad des 15-Jährigen im Heckbereich.

Der Fahrzeugführer hielt dann an, fragte nach dem Befinden des Radfahrers und als der am Boden liegende Jugendliche angab, dass alles in Ordnung sei, entfernte sich der unbekannte PKW-Fahrer.

Zeugen, die Angaben zum o.g. Sachverhalt machen können, melden sich bitte im Polizeihauptrevier Güstrow (03843/2660).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen