Wardow : Eine Gemeinde macht sich schuldenfrei

23-11367760_23-66109652_1416395934.JPG von 29. Juni 2020, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Tüfteln immer wieder an der Finanzierung von Projekten: Bürgermeister Günter Schink (r.) und Finanzausschussvorsitzender Thilo Warda.
Tüfteln immer wieder an der Finanzierung von Projekten: Bürgermeister Günter Schink (r.) und Finanzausschussvorsitzender Thilo Warda.

Vor 16 Jahren mit 1,6 Millionen Euro verschuldet, schreibt die Gemeinde jetzt eine schwarze Null.

Zwölf Ortsteile mit gut 1300 Einwohnern auf knapp 70 Quadratkilometern zählt Wardow und ist damit weder eine der Kleinen noch eine der Großen. Eher unscheinbar liegt die Gemeinde im Westen Laages und auch im Norden, nachdem Alt Kätwin im Jahr 2002 dazu stieß. Was Wardow so manch anderer Gemeinde voraus hat: Sie ist schuldenfrei. „Im April haben wir zwe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite