Güstrow : Von Heiko Lietz bis Pittiplatsch

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von 29. September 2020, 17:40 Uhr

svz+ Logo
Heiko Lietz

Heiko Lietz

Das Oktober-Programm des Güstrower Ernst-Barlach-Theaters startet am Mittwoch.

Mit einem Zeitzeugengespräch mit dem Bürgerrechtler und ehemaligen Güstrower Heiko Lietz startet morgen das Oktober-Programm des Güstrower Ernst-Barlach-Theaters. Um 18 Uhr ist das Publikum zum Gespräch mit Lietz nach 30 Jahren Deutscher Einheit eingeladen. Weiter geht es am 9. Oktober um 19.30 Uhr mit dem 2. Philharmonischen Konzert. Die Neubrandenbur...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite