Uwe-Johnson-Bibliothek : Virtuelle Premierenlesung in Güstrower Bibliothek

von 30. März 2021, 15:00 Uhr

svz+ Logo
Stellt seinen neuen Roman bei einer virtuellen Premierenlesung in der Güstrower Bibliothek vor: Autor Matthias Jügler
Stellt seinen neuen Roman bei einer virtuellen Premierenlesung in der Güstrower Bibliothek vor: Autor Matthias Jügler

Autor Matthias Jügler stellt neuen Roman „Die Verlassenen“ vor

Güstrow | Die Güstrower Uwe-Johnson-Bibliothek präsentiert zu Ostern in der Reihe der virtuellen Lesungen den neuen Roman von Matthias Jügler „Die Verlassenen“. Jügler erzählt die universelle Geschichte von Verlust und Verrat anhand einer ostdeutschen Kindheit. „Der Leser folgt der Spurensuche des Protagonisten auf einem stilistisch ruhigen Pfad, in eine Kindhe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite