Lesung in Uwe-Johnson-Bibliothek Güstrow : Carsten Gansel stellt wiederentdeckten Roman vor

von 12. Mai 2021, 09:29 Uhr

svz+ Logo
Literaturwissenschaftler Carsten Gansel liest in der Güstrower Bibliothek virtuell aus dem wiederentdeckten Roman „Wir selbst“ vor.
Literaturwissenschaftler Carsten Gansel liest in der Güstrower Bibliothek virtuell aus dem wiederentdeckten Roman „Wir selbst“ vor.

Ein Güstrower Literaturwissenschaftler liest online aus Gerhard Sawatzkys Roman „Wir selbst“ vor.

Güstrow | Eine besondere virtuelle Lesung wartet am Wochenende nach Himmelfahrt auf die Literaturfreunde in der Güstrower Uwe-Johnson-Bibliothek. Der gebürtige Güstrower Carsten Gansel hat ein verschollenes Manuskript geborgen und herausgegeben. Er liest aus dem Roman „Wir selbst“ von Gerhard Sawatzky (1901 bis 1944) vor. Literarischer Schatz „Damit hat G...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite