Virtuelle Lesung der Güstrower Bibliothek : Regimekritik, Denunziation und Schweigen

von 26. Januar 2021, 11:24 Uhr

svz+ Logo
Liest zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus: der Autor Wolfgang Paterno
Liest zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus: der Autor Wolfgang Paterno

Virtuelle Lesung zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar.

Güstrow | Die diesjährige Veranstaltung der Barlachstadt Güstrow zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus wird als virtuelle Lesung durch die Uwe-Johnson-Bibliothek angeboten. Sie kann ab dem 27. Januar auf der Internetseite der Güstrower Bibliothek abgerufen werden. Das Schweigen der Zeitzeugen Eingeladen wurde Wolfgang Paterno, der dem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite