Verein Jazz in Güstrow : Güstrower Jazz-Szene atmet auf

von 08. August 2021, 14:02 Uhr

svz+ Logo
Auftritt im Weinhaus im Hof: Denis Jabusch, Oliver Fach und Lutz Wolf (v. l.) spielten Jazz. Gegen 21 Uhr begann es zu regnen, aber durch die großen Zelte machte das dem musikalischen Abend nichts aus.
Auftritt im Weinhaus im Hof: Denis Jabusch, Oliver Fach und Lutz Wolf (v. l.) spielten Jazz. Gegen 21 Uhr begann es zu regnen, aber durch die großen Zelte machte das dem musikalischen Abend nichts aus.

Nach eineinhalb Jahren Corona-Zwangspause wieder Jazz-Konzerte in der Barlachstadt

Güstrow | Mehr als eineinhalb Jahre Jazz-Abstinenz hat die Barlachstadt jetzt hinter sich. Auch der Güstrower Verein „Jazz in Güstrow“ musste in die Corona-Zwangspause und konnte keine Konzerte organisieren. Darum freute sich der Vorsitzende Mario Voigt umso mehr, dass er am Sonnabend wieder zu einer Freiluft-Veranstaltung im Weinhaus im Hof einladen konnte. Di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite