Krakow am See : Kulturverein Alte Synagoge sagt Ausstellungseröffnung ab

von 06. Januar 2022, 10:52 Uhr

svz+ Logo
Die Alte Synagoge in Krakow am See ist eine der wenigen noch in ursprünglicher Form erhaltenen Synagogen im Nordosten Deutschlands.
Die Alte Synagoge in Krakow am See ist eine der wenigen noch in ursprünglicher Form erhaltenen Synagogen im Nordosten Deutschlands.

Wie alle kulturellen Einrichtungen im Landkreis Rostock muss auch die Vereinsstätte derzeit geschlossen bleiben. Die Schau wird aber trotzdem aufgebaut.

Krakow am See | Eigentlich wollte der Kulturverein Alte Synagoge in Krakow am See am Wochenende zur ersten Ausstellungseröffnung des Jahres einladen. Doch daraus wird nichts. Die für den 8. Januar geplante Vernissage der Ausstellung „Ein Lied geht um die Welt“ kann nicht stattfinden. „Die Ausstellung wird aufgebaut, kann aber erst nach Lockerung der Einschränkunge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite