Güstrow : Ein Tor soll die Slip-Anlage an der Inselsee-Brücke sichern

von 02. März 2021, 15:12 Uhr

svz+ Logo
Standort-Probe: Ein verzinktes Tor soll ab dem Wochenende die drei Poller ersetzen, die bisher der Feuerwehr den Zugang zum Inselsee sichern sollten. Wassersportler erhalten daneben einen neuen Zugang zum See.
Standort-Probe: Ein verzinktes Tor soll ab dem Wochenende die drei Poller ersetzen, die bisher der Feuerwehr den Zugang zum Inselsee sichern sollten. Wassersportler erhalten daneben einen neuen Zugang zum See.

Stadt reagiert auf Forderung der Feuerwehr. Wassersportler erhalten daneben einen neuen Zugang zum See.

Güstrow | Überrascht zeigt sich SVZ-Leser Martin Hogh: Bei einem Besuch des Inselsees stellte der Vorsitzende des Sportanglerclubs fest, dass die Stadt Güstrow ein Tor vor die Slip-Anlage bauen lässt. Dabei seien doch vor vielen Jahren schon drei Poller installiert worden. Damit sollte gesichert werden, dass die Feuerwehr an die Anlage herankommt. „Ist diese do...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite