Nach Mopeddiebstahl in Güstrow : Mechatroniker Thomas Ulrich kämpft mit den Folgen eines Einbruchs

von 16. Juni 2021, 09:21 Uhr

svz+ Logo
An dieser Vespa ist die ganze Elektronik verrostet. Thomas Ulrich wird lange brauchen, um sie zu reparieren.
An dieser Vespa ist die ganze Elektronik verrostet. Thomas Ulrich wird lange brauchen, um sie zu reparieren.

Thomas Ulrich wird in seinem Auto- und Zweiradservice in der Plauer Straße noch lange mit den Schäden zu tun haben. Nun müssen die geklauten Maschinen, die kurze Zeit nach dem Vorfall wieder aufgetaucht waren, repariert werden.

Güstrow | Noch immer ist der Ärger bei Thomas Ulrich groß. Im Mai wurden fünf Mopeds aus seinem Auto- und Zweiradservice in der Plauer Straße gestohlen, nachdem zwei Jugendliche gewaltsam in die Werkstatt und den Schauraum eingedrungen waren und einen großen Sachschaden verursacht hatten. Nun steht ein großer Berg an Arbeit vor Ulrich und seinen Kollegen, denn ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite