Verkehrsverbund Warnow : Mehr Service für Fahrgäste – 30 Millionen Euro für den Nahverkehr

von 13. September 2021, 23:07 Uhr

svz+ Logo
Das neue Nahverkehrskonzept soll den Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel erleichtern.
Das neue Nahverkehrskonzept soll den Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel erleichtern.

Das Modellprojekt „Mirror“ des Verkehrsverbundes Warnow wird als eines von zwölf bundesweiten Vorhaben im Klimaschutzprogramm gefördert. Für den Nahverkehr in der Region ein großer Schub, heißt es vom Landkreis Rostock.

Güstrow | Mit einem neuen und gesamtheitlichen Ansatz den Öffentlichen Nahverkehr stärken, das ist das Ziel des Projekts „Mirror“ des Verkehrsverbundes Warnow (VVW). Dieses Vorhaben steht nun auf der Liste jener zwölf Modellprojekte bundesweit, die das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) für das Klimaschutzprogramm 2030 ausgewählt ha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite