Ersatz für Güstrower Stolpersteine : Datum für Inschrift muss geändert werden

von 05. Februar 2021, 19:14 Uhr

svz+ Logo
Die Inschrift auf dem ursprünglichen Stolperstein im Gedenken an Hans wird geändert.
Die Inschrift auf dem ursprünglichen Stolperstein im Gedenken an Hans wird geändert.

Barlachstadt will Todesdatum von Holocaust-Opfer aktualisieren und bezieht sich auf Publikation mit neuen Erkenntnissen.

Güstrow | Die Frage, wann Hans Jacobsohn ermordet wurde, scheint beantwortet. Dass der Ersatz für die vier im Dezember gestohlenen Stolpersteine vor der Hansenstraße 1 in Güstrow noch nicht verlegt wurde, liegt an einer Verzögerung: Das Todesdatum der ehemaligen jüdischen Bewohner der Samuel-Villa war nicht gesichert, nur das Jahr der Deportation. Daten zu V...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite