Speedway in Teterow : Grand Prix spannend wie lange nicht

von 30. August 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Bei bestem Wetter hofft der MC Bergring für den Grand Prix unter Flutlicht auf viele Zuschauer und tolle Stimmung.
Bei bestem Wetter hofft der MC Bergring für den Grand Prix unter Flutlicht auf viele Zuschauer und tolle Stimmung.

Speedway-Weltelite trifft sich morgen in der Teterower Arena beim Grand Prix. Deutsche Wildcard für Martin Smolinski

Zum vierten Mal seit 2016 schnellt in der Teterower Arena morgen Abend um 19 Uhr das Startband für die weltbesten Speedwayfahrer hoch. Heute, Freitag, ist um 17.30 Uhr freies Training, dem von 19 bis 20 Uhr das Qualifying folgt. Mit Jason Doyle (Aus/2016), Matej Zagar (Slo/2017) und Tai Woffinden (GB/2018) sind alle bisherigen Teterow-Sieger dabei. Hin...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite