Landkreis Rostock : So werden die Hygieneregeln an den Schulen umgesetzt

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von 27. April 2020, 18:30 Uhr

svz+ Logo
Belehrt die Zehntklässler im Landesförderzentrum für den Förderschwerpunkt „Hören' MV in Güstrow: Lehrerin Heike Rahn gestern in der ersten Stunde nach der Schulschließung wegen der Corona-Pandemie.
Belehrt die Zehntklässler im Landesförderzentrum für den Förderschwerpunkt „Hören" MV in Güstrow: Lehrerin Heike Rahn gestern in der ersten Stunde nach der Schulschließung wegen der Corona-Pandemie.

Lehrer und Schüler in Zehna, Güstrow und Laage setzen Abstandsgebote und Hygieneregeln um

„Das hat sich für alle angefühlt wie der erste Schultag“, sagt Karsten Hill. Und der Schulleiter der Regionalschule Zehna stellt mit Verwunderung fest: „Die Schüler haben sich erstmals so richtig auf die Schule gefreut.“ Nach sechs Wochen Corona-Abstinenz musste oder durfte auch die 10. Klasse in Zehna wieder zur Schule. Am 11. Mai stehen ihnen die sch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite