svz+ Logo
Nachwuchs im Sittich-Kindergarten des Güstrower Wildparks: ein junger Nymphensittich

Wildpark Güstrow : Babyboom in Sittich-WG

Nachwuchs im Sittich-Kindergarten des Güstrower Wildparks: ein junger Nymphensittich

Gefiederter Nachwuchs in der begehbaren Voliere im Güstrower Wildpark

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von
12. Juni 2020, 05:00 Uhr

Die Schlupfsaison in der begehbaren Sittich-Voliere des Güstrower Wildparks ist eröffnet: Drei von vier Sittich-Arten, die aktuell hier leben, haben Nachwuchs bekommen. „Anfangs kaum auszumachen, welch fa...

eiD ahsSnlosiupcf in der behneeabgr eriicotiStehlV- eds rrwütseGo rdiWlsapk tis tfr:neföe erDi von veri SnitiehAc,-trt dei lkuaelt rhie lne,eb naehb wchuNacsh ebmnk.oem a„fgnsnA kuam azmuhs,enacu elwch itrrncbäheeapfg lorVaetg aus ned chfrsi lgthnesüfcpe eknüK hetents,t isdn edi luvJneggö erbiest chna ngniewe noWech isgeeduerfat ndu ege“awa,nsusch lträekr aritkMbe-arinpleWdtiri anAj .rnezksWsii

lktluAe annk icsh dsa mTdaeiklW-apr üerb thNnuachcez ieb edn lesthneeilctWin nud timnhe,ihsentNcpy dei ngemmsaei mit den pnhäecirusEo hanlWcte in rieen nmitaceheWonsfhg e,nleb .reeufn cAuh dei ,ssrahetloPlarc dei terikd nenaneb ni rde weeintz WG der chtorV-ieitSeli ben,el nhaeb z.goanncheeg Fhtle run cnoh aNuhcwhcs bei nde eun ozenegeneing hneCtntcS.ahiii- nnDa ist edr eiKgttern-rStahidinc im Wprkalid tt.mlkoep

zur Startseite