Erster Barockbau Mecklenburgs : Schloss Rossewitz: Nicht gesprengt, aber geplündert

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von 29. September 2020, 15:00 Uhr

svz+ Logo
Das Schloss Rossewitz gilt als der erste Barockbau in Mecklenburg. 1680 wurde er fertig. Die Vieregges ließen es bauen.
Das Schloss Rossewitz gilt als der erste Barockbau in Mecklenburg. 1680 wurde er fertig. Die Vieregges ließen es bauen.

Siegrid Freiheit führt seit 1999 durch das Schloss Rossewitz. Das Gebäude soll der erste Barockbau Mecklenburgs sein.

Wer jetzt nachmittags zum Schloss Rossewitz kommt, sieht es in der untergehenden Sonne als Schattenriss. Dunkel hebt es sich vom hellen Hintergrund ab. Es passt zu seinem Zustand, der sich in kleinen Schritten verbessert. Näher heran geht es nicht. Ein Schloss verschließt das Tor und ein Zaun wirkt unüberwindbar. Den Schlüssel hat Siegrid Freiheit. Den...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite