Güstrow : Schließt das Fahrradgeschäft zum Jahresende?

von 13. Juli 2020, 15:30 Uhr

svz+ Logo
Schließt sein Geschäft in Güstrow: Klaus-Dieter Berger verkauft bis Ende dieses Jahres weiter Räder und Zubehör in der Hageböcker Straße.
Schließt sein Geschäft in Güstrow: Klaus-Dieter Berger verkauft bis Ende dieses Jahres weiter Räder und Zubehör in der Hageböcker Straße.

Klaus-Dieter Berger will in den verdienten Ruhestand gehen und sein Geschäft gerne in jüngere Hände übergeben.

Klaus-Dieter Bergeraus Güstrow sucht für sein Fahrradgeschäft in der Hageböcker Straße einen Nachfolger. Ende des Jahres will der 65-Jährige in den verdienten Ruhestand gehen und würde gern sein Geschäft in jüngere Hände übergeben. „Dafür wäre es aber gut, wenn der künftige Eigentümer schon mal ein paar Monate mitarbeitet“, erklärt der Geschäftsinhabe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite