svz+ Logo
Mehr als 250 Legehennen wurden mit dem mobilen Schlachtwagen auf dem Gut Wardow geschlachtet. Metzgermeister André Durda (l.) verfrachtete die Hühner gleich in seinen Kühltransporter. Wolfgang Grimme sieht das Schlachtmobil positiv für das Tierwohl.

Schlachtmobil auf Gut Wardow : Notlösung entpuppt sich als Alternative zu Massenschlachtungen

Mehr als 250 Legehennen wurden mit dem mobilen Schlachtwagen auf dem Gut Wardow geschlachtet. Metzgermeister André Durda (l.) verfrachtete die Hühner gleich in seinen Kühltransporter. Wolfgang Grimme sieht das Schlachtmobil positiv für das Tierwohl.

Mobiler Schlachtwagen fährt aufgrund der Corona-Krise erstmals auf Gut Wardow vor

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von
29. März 2020, 19:00 Uhr

Kann das Huhn nicht zum Schlachter, kommt der Schlachter eben zum Huhn – so am Sonnabend in Wardow. „Wir haben das Prinzip einfach umgedreht“, sagt Wolfgang Grimme vom Gut Wardow. Christian Dodenhoff aus...

annK sad uHnh ictnh umz eSchhlctar, mmkot erd caltcShreh eebn zum Hhnu – os am nnoSbeand in oraWd.w „Wir nahbe das ziprnPi nahefic ug,dteehr“m stga laWnoggf imrmeG mvo Gut o.awrdW rCsihinat ofdofeDnh aus henreescdsiNa lelrto mti meseni boneilm agcnthSehclwa fau end Hof udn eeni igerteezM mahn ktedir ednnabe imt ieemn rrsntKoheaülrpt ied earW in Efna.mgp Frü neteHüüzrhrhc mGriem hta eidse smtsreal natgteeetsdufn dun edr orirnCaseK-o cdetelheusg iAnkto ktac:birraerVhodl ü„rF ied eirTe ist disee trA sde scSteahhcln .ldaie iDe üHhrne sümsne htcin iarepottrtsnr redwen ndu naebh enknei esS“rst.

sE hegt um ermh lohrwTe.i lndStganeeun patTnsrroe nefenl.a lt

So stihe se ucah iasCnhitr hdoDo,ffen erd den lnmeiob eacSncahghltw 0126 ltniktcwee ha.t Wri„ nsdi imt emrusne gWane äcihltg ni gnza dtnaldrdcsohNeu “tesrgnuew, gtsa r.e „Es hetg um herm Te.iowhrl tSunnadegeln eaorrtTnsp ntllenafe udn auhc ürf dne rawditLn tis es zmiieclh ntapsn,ten newn wir ibe mhi .aenvhror“f Deerzti utba Csriathni endfooDhf enein etzniwe lbmeoin hln.acwaehtgcS

neD nobmeli hlaancewchgtS nahc wdaorW zu teee,lsbln raw ehicltigne enei ltNonusög, tasg .eirmGm uc„hDr end sAaulfl ovn iebtentMrira ni erd eoKosnaiC-rr dun tuaetsgaesle äzkhaalntceptciStha war se nhcit lgicöh,m sunener eudnnK ni bgHurma wie panlteg und epecvnhsror tmi ricsfhme eGüeflgl uz rie,ebf“lne lrhtecids .er hucA„ der lsa sNuotgnlö ntaelpge nptrarTos uz ieemn alibeShtthcrbec in escrsNeaednih udwre nneei Tag orrveh t,esabgga ad ahcu rtod btMrtareiei slafagunlee ewanr und aell cuhhgeaolLnsntnhc bgaseatg wedenr mes.tn“su aD öerht reimGm vom liebnmo aetlhhcwScgan udn frfgi uz, um nde imnferieerLt hntale zu ök.ennn

 

satinirhC dofhoDenf dnu ahcu Mtgtereemrzeis néArd durDa nov edr egto-BirMzeie emaDyrnn aus ehunArsrgb, erd eid Hnhüer usa owdarW emßiggeälr ,ibmamnt httaen nbaneoSdn viel uz nt.u rikZa 502 hnneLengee uwednr h.ttsghcecael sDa iltreegde .fnhfooeDd Vom eFdl aeknm dei enHrüh etdirk zu siemne tl.mSccabhohli Dort ging alles ersh els:hlcn etbä,tbu t,etgöet tpugrfe – e.rtgif Dradu keatpc ide cttaceehnlgseh ernHüh gihcel ni nnesei ltenKotarühp.rsr „sE ist das et,esB was ihc rüf die dsMleä na eimrh deesennbeL tnu knn“,a gsat gaWfognl mmirGe berü iesen nne.neeLehg

Aell ett gknnacleElnkniwuuel mzu oCsoruainvr nefidn ieS in sreeunm rkivteeiLc nud uaf uersern etesoeD.siris

zur Startseite