Wildpark-MV : Mehr als 200 Eimer für den Wildpark

von 28. Januar 2021, 09:49 Uhr

svz+ Logo
Eimer für den Güstrower Wildpark: Frank Lehmann und Stefan Siggelkow aus der Konstruktionsabteilung und Anlagenprojektierung der Firma GreenLife GmbH aus Schwerin bei der Übergabe der Eimer an Marianne Tuscher und Tierpflegerin Liane Kasch (v. l.).
Eimer für den Güstrower Wildpark: Frank Lehmann und Stefan Siggelkow aus der Konstruktionsabteilung und Anlagenprojektierung der Firma GreenLife GmbH aus Schwerin bei der Übergabe der Eimer an Marianne Tuscher und Tierpflegerin Liane Kasch (v. l.).

Tierpark freut sich über die Sachspende

Güstrow | Großzügige Sachspende für den Güstrower Wildpark: Mehr als 200 Eimer haben Frank Lehmann und Stefan Siggelkow vom Schweriner Unternehmen „GreenLife“ an Wildpark-Prokuristin Marianne Tuscher und Tierpflegerin Liane Kasch (v. l.) übergeben. „Diese Eimer s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite