Güstrow : Reparatur der Gehwege ist geplant

von 11. September 2020, 15:00 Uhr

svz+ Logo
Es wird höchste Zeit, dass die Gehwege in der Bistede erneuert werden. Baumwurzeln und zerbrochene Gehwegplatten sind seit vielen Jahren eine Gefahr für jeden, der dort entlanggeht.
Es wird höchste Zeit, dass die Gehwege in der Bistede erneuert werden. Baumwurzeln und zerbrochene Gehwegplatten sind seit vielen Jahren eine Gefahr für jeden, der dort entlanggeht.

Die Senioren Beate und Horst Stephan kritisieren den Zustand der Gehwege seit 15 Jahren. Nun stellt die Stadt Güstrow Reparaturmittel im Nachtragsetat 2020/21 bereit.

Die Gehwege in der Bistede in Güstrow sind eine Katastrophe und eine Gefahr für Fußgänger. Unsere Güstrower Leser Beate und Horst Stephan, die seit 1974 in der Bistede wohnen, mahnten diesen Zustand nach vielen Gesprächen mit der Stadtverwaltung, die zu keinem Ergebnis führten, im „Heißen Draht“ unserer Zeitung jetzt an. „Wir weisen die Stadt seit 15 J...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite