Kita in Mühl Rosin : Regenwasser-Flut soll ein Ende haben

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von 16. September 2020, 15:50 Uhr

svz+ Logo
Bald kein Problem mehr für die „Häschenwaldschule“: Bisher hatte die Kita in Mühl Rosin immer erhebliche Probleme, wenn das Wasser bei Sturzregen die Straße runterläuft. Doch nun wird die Entwässerungsanlage erneuert.
Bald kein Problem mehr für die „Häschenwaldschule“: Bisher hatte die Kita in Mühl Rosin immer erhebliche Probleme, wenn das Wasser bei Sturzregen die Straße runterläuft. Doch nun wird die Entwässerungsanlage erneuert.

Entwässerung wird auf dem Gelände der Kita in Mühl Rosin erneuert. Auch die Sanierung der Sanitäranlagen ist geplant.

Wenn das Wasser bei Sturzregen die Straße runterläuft, bekommt es die Kita „Häschenwaldschule“ in Mühl Rosin immer voll ab. Seit kurzem wird deshalb die gesamte Regenentwässerung auf dem Kita-Gelände erneuert. „Es wurde eine Trasse gegraben, um mit Rohren das Regenwasser abzuleiten“, informiert Bürgermeister Ulrich Blau. „Auch die Regenentwässerung vo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite