AWG Güstrow-Parchim : Positiv gestimmt trotz Leerstand

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von 28. Juni 2020, 19:18 Uhr

svz+ Logo
Vertreterversammlung der Allgemeinen Wohnungsbau-Genossenschaft Güstrow-Parchim im Bürgerhaus: Sämtliche Beschlussvorschläge von Vorstand und Aufsichtsrat wurden einstimmig bestätigt.
Vertreterversammlung der Allgemeinen Wohnungsbau-Genossenschaft Güstrow-Parchim im Bürgerhaus: Sämtliche Beschlussvorschläge von Vorstand und Aufsichtsrat wurden einstimmig bestätigt.

Der AWG-Vorstand bilanziert ein erfolgreiches Jahr 2019. Doch das Wohnungsunternehmen hat mit dem demografischen Wandel zu kämpfen.

Gute Stimmung bei der Vertreterversammlung der Allgemeinen Wohnungsbau-Genossenschaft Güstrow-Parchim (AWG) im Bürgerhaus: Der Vorstandsvorsitzende Marco Mischinger präsentierte den Mitgliedern eine positive Jahresbilanz für 2019. „Wir blicken auf ein gutes Jahr zurück“, so Mischinger. „Das weist auch die Gewinn- und Verlustrechnung aus, die mit einem ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite