Neue Aufgabe für Gutshof Roggow : Pogge-Residenz wird für betreutes Wohnen umgebaut

von 07. Mai 2021, 09:52 Uhr

svz+ Logo
Der Gutshof in Roggow nimmt eine moderne Gestalt an. Rolf-Peter Bartz von der AG Gutsanlagen MV und Investor Oliver Haubrich sind stolz auf den Baufortschritt.
Der Gutshof in Roggow nimmt eine moderne Gestalt an. Rolf-Peter Bartz von der AG Gutsanlagen MV und Investor Oliver Haubrich sind stolz auf den Baufortschritt.

Sechs altersgerechte Wohnungen und Pflegeeinrichtungen ziehen in das historische Gebäude in Roggow ein.

Lalendorf | Die Einwohner im beschaulichen Örtchen Roggow bei Lalendorf können derzeit täglich den Baufortschritt am Gutshof beobachten. Dort, wo um 1830 der berühmte Reformer und Landwirt Johann Pogge und später seine Nachfahren über die Jahrhunderte residierten, entstehen nun moderne, barrierefreie Wohnungen und Pflegeeinrichtungen. Derzeit kümmern sich die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite