svz+ Logo
Üben für den Auftritt bei den Ganschower Stutenparaden: Lucas Gösche und Manfred Ulrich sowie Siegfried Fink (v.l.) lenken die anmutigen Pferde vom Bock aus. Bei der großen Zweispännerquardrille präsentieren sie am 7., 14. und 20. Juli ihr fertiges Schaubild.

Pferdeschau mit einigen Neuerungen : Viele Emotionen bei 23. Ganschower Stutenparaden

Üben für den Auftritt bei den Ganschower Stutenparaden: Lucas Gösche und Manfred Ulrich sowie Siegfried Fink (v.l.) lenken die anmutigen Pferde vom Bock aus. Bei der großen Zweispännerquardrille präsentieren sie am 7., 14. und 20. Juli ihr fertiges Schaubild.

Gestütsleiter Friedhelm Mencke will mit bekannten Schaubildern und rührigen Elementen punkten.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
14. Juni 2019, 11:55 Uhr

24 Jahre – davon 19 in der Zucht – hat Manila Friedhelm Mencke treue Dienste geleistet. Die Mecklenburger Stute ist eine der ältesten auf dem Gestüt Ganschow und soll im Rahmen der nunmehr 23. S...

24 aJrhe – anovd 91 ni erd Zcthu – hat ailnaM rldeemhFi nMceke eteur eetnsDi gtiee.lste eDi cnuebkgrerelM Stuet tsi eine erd eätnlest uaf dem üeGtst awohsGcn udn lols im eahnmR rde rneumhn 3.2 rutedantpnSae am 7., .41 dnu 20. iluJ eine erdeebnso düurngigW afrnrehe.

F„ast ni eemjd rhaJ aht ies ohFlen ekmmnoeb – 14 wnaer se seg,a“tismn tfass ttsGleürteesi eknMec edi teseuLlsgnebni edr tteapuRsp namzesmu. „In eneim nmenaltioeo iauShlbdc drwi naMial ibe eeasvLG-ign vno tSfnae csirFhe asu rde cZtuh at,“nsesenl igtb idmerFelh cekMne nniee Vcchsme.kogar

lWesnt:eeier fdsraPehecu b ie msbete weereaatdrtP

chAu rarieeiMtbt anMdefr lhrUc,i erd hisc etis 02 eJahrn rfü ide eunedsiäniwaZplerlrqr hvweictontlrra iztneceh udn tethltisca 40 haJre im neemenrnUth gttiä ,sit eedwr in iemen ibSdalcuh aechdbt. „mhI uz hrnEe wdri se ein earSpil gbnee“, ätrevr edr CsefüGh-sett ,rabvo rdnähew riUchl iemengsma imt cLsau öchesG ndu ideriegSf iFnk uaf mde Pztal für edi uVnürhnrgfeo rrai.itetn

HyDZw0cs_0W

eebNn tennebank nrhbdic,euSla ewi dme lB,iL-kwd rde eilqsreriedälrwanZunp redo rde aferlefdiuenn eredH mti nrdu 80 T,riene tszte kMence ni demies harJ cuah fau tueeaNsri.g euN„ nsid ads aglF caRe, ein raenastr mktftaWep imt aarnKi ae-eneedlMVlsr,ür dre Eicklinb in ide Andluisubg vno resfWpertnnede und dre 1. hwaensrocG neg“pinr,gcuJpdsu tgas imlFedher .cneeMk sBdnoeres erd ndJcnpsugrigeup eis imh ine nlgAneei negwsee.

eltn:rieeWes süctehfsGet tedkn chis miemr tasew suNee sua

„miD at ewolln wir erd dnJgeu ieen hnBüe “bn,ege lkrräte eekcMn dei eeI.d In den Aasnlsrteelks 9 bis 12 nud 31 ibs 61 hreanJ öneknn ide anhwiSihscNu-eerctprrg hri Kennnö rentu weiBse nllt.ese Die Jenngu nud Mdähcne mkomne sua nde nRtnreeeievi rde oRneig und ewdenr bie med erbtwebetW sshec einrsHdisne uz eeürdinbwn bnea.h W„enn se akpptl, lwneol wri sda cijählrh e,irlb“tenea gbit schi erd rrleVastanet f.nolnfovlhgus

nkMece slesbt rfuee isch ronbsesde ufa ied enerifadeulf .eedrH iWe edi nudr 80 reTei afu ide Weide nisauh lig,eaepporn ise mreim wieedr redck.eeniubdn

noV der ieTbrün ,uas nkna man ide eedfPr sbi muz ontzirHo .ob naeehbct

earGde hbae ekecnM 32 Pplapne mmaoeegn,nb dei eisisneter die tcShi auf dei ieedW ovn rde Tirenüb sua enenetbdrhi udn iesdreeanstr n"iee hrGfea rfü nshcMe ndu eT"ri .trlaenesdlt Nhac ienme nealng ihn dnu erh sie edi guhienmngeG eteirlt dn.oewr eSienb äeBum rdwi der hs-CetütsfeG rneodrants atreziwesse n.laznfep oS ist es sm.aeatgchu

reScvie  

zur Startseite