svz+ Logo
Üben für den Auftritt bei den Ganschower Stutenparaden: Lucas Gösche und Manfred Ulrich sowie Siegfried Fink (v.l.) lenken die anmutigen Pferde vom Bock aus. Bei der großen Zweispännerquardrille präsentieren sie am 7., 14. und 20. Juli ihr fertiges Schaubild.

Pferdeschau mit einigen Neuerungen : Viele Emotionen bei 23. Ganschower Stutenparaden

Üben für den Auftritt bei den Ganschower Stutenparaden: Lucas Gösche und Manfred Ulrich sowie Siegfried Fink (v.l.) lenken die anmutigen Pferde vom Bock aus. Bei der großen Zweispännerquardrille präsentieren sie am 7., 14. und 20. Juli ihr fertiges Schaubild.

Gestütsleiter Friedhelm Mencke will mit bekannten Schaubildern und rührigen Elementen punkten.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-48119649_23-78106354_1457114359.JPG von
14. Juni 2019, 11:55 Uhr

24 Jahre – davon 19 in der Zucht – hat Manila Friedhelm Mencke treue Dienste geleistet. Die Mecklenburger Stute ist eine der ältesten auf dem Gestüt Ganschow und soll im Rahmen der nunmehr 23. Stutenparad...

24 heaJr – dvaon 19 ni rde cZuht – ath anMali hriledeFm ekcnMe ruete Dneseit esitelgt.e iDe ecnreblgkMuer ttueS sti inee der tltäesen ufa dme üttGes nGhoacsw ndu lslo mi enhmaR dre uhmrnen 32. Saaentneptrud am .,7 .41 nud 02. iJul eein ednreeobs nguiWgüdr rerf.neah

satF„ in deemj hrJa hta ies leFhno embeokmn – 14 rawen es ism,a“sgtne tsfas ittletrsseGeü ekMnec die nbstLnuilegees dre aupttepRs .mesnuazm I„n menei noeileamtno auchlbidS wird aMinal eib g-sLGniavee von tSaenf reFisch aus der hutZc “,tslaennse itgb rheimedlF ckeenM niene hrocme.Vackgs

liWtenseeer: rshuPecfaed b ei etbems ederarwPtaet

Acuh raiMerbeitt dMrenaf ,hUrlic rde csih iste 20 hnrJae ürf ied qeuesärnplreZrwdniail vteawnrochltri ecnzithe udn sechtialtt 04 aheJr mi rnmnneUteeh ittäg sit, ewder in miene cSlbdihau tc.hebad „hIm zu hrnEe rwdi se ine ieSrlap ne,gb“e eärrtv erd eüGstCsh-eft r,vboa dhewrän chrliU gneisemma mit casLu hecösG und gSdeiiefr nkiF fua dme tzlaP ürf ied furoüghnernV iertnari.t

DW0wcH_Zsy0

ebNne nekenntba rhliduaSecnb, iew mde dB-iLwk,l red sZrqlrenrueaipiändelw edro red ufdnlefreniea dHeer tim rudn 80 einrT,e tzset ekcMen ni emdsie arJh uahc ufa .Ntgarusiee e„Nu sind sda alFg eR,ac ine nartaers fkpmtetWa itm aianKr ealsün-,eerMrdVel erd iklncEib in dei uudnAgsbil nov Wrneenetfdrpse nud der 1. cahneswGro nc“psunedrpug,giJ gsat Fmeihreld k.encMe sosdenBer dre gpeJcupgnndiurs esi mih nei leingnAe nsewge.e

el:eeersitWn esfstehcütG ketnd scih rmiem etaws Neseu sua

„a tmDi wnloel wri red gnduJe neei nüehB ,e“negb ärrletk nMckee ied .Ieed In den rslskaenetlAs 9 bis 21 dnu 31 sbi 16 rahJne ennknö die rigwcNSr-echhsntuarepi hri nKnnöe reutn Bwesie nestlel. eDi Jnuneg ndu Mähecdn emmkno uas edn etreiveiRnen edr inogRe udn rnweed bei dem etbwteebWr shecs dnsnserHiie zu newrdnüeib bhae.n nn„eW se plkapt, elwoln wir sad hjlrähic e,a“ibretlen tibg sich der tlraetreasnV f.lonhnouflgvs

neekMc ebsstl eufer cihs sdrebsneo auf eid dnaeflfuieer Hrde.e ieW edi ndur 08 erTei fau ide iedWe asnhui p,geirnelopa sie eimmr ieedwr neddekciburn.e

noV edr nbirüTe us,a nkan nam edi fredeP ibs uzm Hiotzorn enb.atehoc b

eaeGdr ehab kecnMe 32 Paplnpe mameego,nnb dei rsetnieies ide iScth uaf die ieWde von rde Terübni sua dneinbhtree und dtseaenrrsei eni"e fheGra rüf ncsehM udn ei"Tr llanteresd.t hcaN mneie negnal inh und hre sie dei gnumieGnheg erelitt eown.dr enibSe uBäem drwi dre Ch-ftteüessG oterdanrns wireestzaes aefz.lnnp oS tis es ushte.gcama

Svcieer  

zur Startseite