Gemeinde Lohmen : Pfarrhofstall wird zum Haus der sozialen Dienste

von 09. März 2021, 11:47 Uhr

svz+ Logo
Das Nutzungskonzept für den Pfarrhofstall (r.) in Lohmen ist fertig. Bürgermeister Bernd Dikau und die Gemeindevertreter wollen hier ein Haus der sozialen Dienste und Begegnungen einrichten.
Das Nutzungskonzept für den Pfarrhofstall (r.) in Lohmen ist fertig. Bürgermeister Bernd Dikau und die Gemeindevertreter wollen hier ein Haus der sozialen Dienste und Begegnungen einrichten.

In Lohmen sollen Wohnungen, Büros ein Friseursalon sowie eine Arztpraxis entstehen

Lohmen | Mehr als zwei Jahre wurde in Lohmen mit Fachleuten und der Bevölkerung diskutiert – jetzt ist das Nutzungskonzept für den Pfarrhofstall fertig. In dem linken Gebäude des Dreiseiten-Hofs im Dorfkern soll ein Haus der sozialen Dienste und Begegnungen entstehen. Geplant sind Wohnungen, Büros, ein Friseursalon sowie eine Arztpraxis. „Das ist ein Schlüssel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite