Traum geht in Erfüllung : Neue Rasen-Technik für Güstrower Jahnstadion

von 06. Mai 2021, 13:16 Uhr

svz+ Logo
Christin Burmeister, Marketing- und Key-Account-Managerin bei den Stadtwerken Güstrow, übergab den neuen Rasentraktor an den GSC-Vorsitzenden Ulf Schade.
Christin Burmeister, Marketing- und Key-Account-Managerin bei den Stadtwerken Güstrow, übergab den neuen Rasentraktor an den GSC-Vorsitzenden Ulf Schade.

Nach 15 Jahren haben beim Güstrower SC die alten Traktoren ausgedient. Dank der Unterstützung eines Sponsors.

Güstrow | Das Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion ist die größte Sportstätte in der Region und wird vom heimischen Güstrower SC intensiv genutzt. Zumindest dann, wenn Corona die Sportler nicht zu einer Zwangspause verdonnert. Trotzdem muss das Gelände weiterhin gepflegt und für den Wiederbeginn vorbereitet werden. Insbesondere die knapp 20 000 Quadratmeter Rasenfläch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite