Mord in Güstrow : Getötete Seniorin: Polizei ermittelt nach Einbruch am Tatort

von 25. September 2019, 12:29 Uhr

svz+ Logo
Der mögliche Einbruch am Tatort wurde bereits am Montag festgestellt.

Der mögliche Einbruch am Tatort wurde bereits am Montag festgestellt.

Spuren am Tatort weisen auf gewaltsamen Zugang hin. Die Polizei untersucht Siegelbruch.

Neue Erkenntnisse im Fall der in Güstrow getöteten 79-jährigen Rentnerin: Die Polizei hat nach einem Einbruch in das Wohnhaus der Frau Ermittlungen aufgenommen.   Außerdem liegt das Obduktionsergebnis vor. Wie Harald Nowack, Pressesprecher der zuständigen Staatsanwaltschaft in Rostock, sagte, sei der Einbruch in das Todeshaus bereits am Montag festgest...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite