Versuchter Totschlag in Teterow : Mit der Axt den Kopf nur knapp verfehlt

von 25. Mai 2020, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Des versuchten Totschlags angeklagt: der Armenier Seryozha H.
Des versuchten Totschlags angeklagt: der Armenier Seryozha H.

Prozessbeginn in Rostock: Angeklagter wollte seinem Nebenbuhler den Kopf spalten.

Hohe Sicherheitsvorkehrungen: Gleich fünf Justizbeamte führten gestern den 36-jährigen Seryozha H. mit Fußfesseln in den großen Saal des Landgerichtes Rostock. Nachdem der Armenier mit seinem Rostocker Wahlverteidiger auf der Anklagebank Platz genommen hatte, verteilten sich die Beamten an den Ausgängen und an der Fensterfront des Saales. Den 36-Jähri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite