Änderungen im Bebauungsplan : Nachbesserungen auf Fotovoltaik-Fläche in Zietlitz

von 03. Juni 2021, 14:48 Uhr

svz+ Logo
Alexander Gutsch von der Firma Goldbeck Solar, Minister Christian Pegel und Thomas Murche von der Firma Wemag (v. l.) werfen einen Blick auf die Solarmodule.
Alexander Gutsch von der Firma Goldbeck Solar, Minister Christian Pegel und Thomas Murche von der Firma Wemag (v. l.) werfen einen Blick auf die Solarmodule.

Die Investoren der Anlage ändern aus technologischen Gründen ihre Planung. Unter anderem gibt es mehr Wasserflächen für den Brandschutz.

Dobbin-Linstow | Mehr als 20.000 Haushalte kann die Fotovoltaik-Fläche der Firma Wemag in Zietlitz westlich der Autobahn 19 mit Strom versorgen, wenn die Anlage in Betrieb genommen wird. Im Oktober des vergangenen Jahres hatte Wemag-Vorstand Thomas Murche das Projekt dem Energieminister des Landes, Christian Pegel (SPD), vorgestellt. Rund 75 Hektar sind nun mit Fotovo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite