Landgericht Rostock : Prozessbeginn: Zweistündiges Gewalt-Martyrium

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von 05. August 2019, 20:00 Uhr

Strafverfahren wegen Geiselnahme, Raubes und gefährlicher Körperverletzung in Lalendorf.

Ein fast zweistündiges Martyrium musste Manuel L. in Lalendorf erleiden. So jedenfalls sieht es die Anklage. Er wurde geschlagen und gedemütigt. Angetan haben sollen ihm das der 35-jährige Patrick J. und der 63-jährige Jürgen K. Gegen die beiden Männer beginnt Dienstag vor dem Landgericht Rostock die Hauptverhandlung wegen Geiselnahme, Raubes und gefä...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite