Grundschule Diekhof : Den Förderbescheid für den Neubau der Schule gab es virtuell

von 14. April 2021, 14:29 Uhr

svz+ Logo
Eine Sanierung des ehemaligen Offzierskasinos lohnt nicht mehr: die Schule am Schmooksberg in Diekhof.
Eine Sanierung des ehemaligen Offzierskasinos lohnt nicht mehr: die Schule am Schmooksberg in Diekhof.

Die Stadt Laage erhielt 1,5 Millionen Euro aus dem Topf zur Dorferneuerung für den Neubau der Schule in Diekhof.

Laage | Geld aus dem Internet: Die Förderbescheide für Projekte der integrierten ländlichen Entwicklung (ILERL) MV übergab Agrarminister Till Backhaus diesmal virtuell. Von den insgesamt sieben Millionen Euro für zehn Vorhaben im Landkreis Rostock gehen 1,5 Millionen Euro an die Stadt Laage für den Neubau der Grundschule am Schmooksberg in Diekhof. Das ehe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite