Lalendorf : Kleiner Ersatz für Ausbildung

23-11367760_23-66109652_1416395934.JPG von 19. Juni 2020, 11:30 Uhr

svz+ Logo
Freuen sich über die Sachspende: Philipp Geppert und Andrea Vick von der Jugendwehr.
Freuen sich über die Sachspende: Philipp Geppert und Andrea Vick von der Jugendwehr.

Kinder- und Jugendfeuerwehr Lalendorf hofft, dass es im August weitergeht.

Über Beschäftigungsmöglichkeiten trotz der Pandemie-Beschränkungen können sich die Mädchen und Jungen der Kinder- und Jugendfeuerwehr Lalendorf freuen. Für jedes Mitglied können Jugendwartin Andrea Vick und der stellvertretende Jugendgruppensprecher Philipp Geppert mithilfe eines Sponsoren Malbücher und radierbare Filzstifte bereitstellen, sagt Alexand...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite