Güstrow : Laienkünstlerinnen geehrt

23-11367760_23-66109652_1416395934.JPG von 12. Juni 2020, 13:19 Uhr

svz+ Logo
Preisverleihung mit Abstand: Anett Grabbe und Sebastian Constien rahmen Christiane Hirthe, Merle Mischok und Kerstin Otto (von links) vor ihren preisgewürdigten Bildern ein.
Preisverleihung mit Abstand: Anett Grabbe und Sebastian Constien rahmen Christiane Hirthe, Merle Mischok und Kerstin Otto (von links) vor ihren preisgewürdigten Bildern ein.

Zwei Siegerinnen der ersten Kreis-Ausstellung vor zwei Jahren erneut in der Publikumsgunst.

Die Corona-Pandemie bremste auch Besucher der Ausstellung für Laienkünstler des Landkreises aus. Sahen ab der Eröffnung am 21. Februar bis zum Lockdown am 14. März bereits 898 Interessierte die Schau in der Städtischen Galerie Wollhalle in Güstrow,  so kamen nach der Wiedereröffnung am 11. Mai bis zum Pfingstmontag nur noch 189.  Dennoch oder gerade we...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite