Laage : Bereitschaft zum Blutspenden ist gestiegen

von 29. Januar 2021, 16:41 Uhr

svz+ Logo
Anderen helfen, gerade in der Coronakrise. Petra Marzahn aus Laage gehört zu den regelmäßigen Spendern.
Anderen helfen, gerade in der Coronakrise. Petra Marzahn aus Laage gehört zu den regelmäßigen Spendern.

Mit Piks in den Finger wird festgestellt, wer einen haben Liter Blut abgeben kann. Der Spendetermin in Laage gut besucht.

Laage | Auch in Zeiten der Coronapandemie wird Blut gespendet. Die Bereitschaft, etwa einen halben Liter abzugeben, ist im Gebiet des Kreisverbands sogar um 20 Prozent gestiegen: Das berichtet Silke Hufen, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit beim DRK, am Rande eines Spendetermins im Vereinshaus Laage. Gesundheit wird wertgeschätzt Etwa 60 Spenden würde...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite