Heilig-Geist-Kirche Güstrow : Norddeutsches Krippenmuseum öffnet wieder

von 10. Juni 2021, 11:08 Uhr

svz+ Logo
Güstrows Bürgermeister Arne Schuldt ist zugleich Vorsitzender der „Weihnachtskrippen in Heilig Geist – Mechthild und Dr. Rudolf Ringguth-Stiftung'.
Güstrows Bürgermeister Arne Schuldt ist zugleich Vorsitzender der „Weihnachtskrippen in Heilig Geist – Mechthild und Dr. Rudolf Ringguth-Stiftung".

Krippen aus aller Welt sind in der Heilig-Geist-Kirche nach langer Corona-Zwangspause ab 15. Juni wieder zu sehen.

Güstrow | Nach langer Corona-Pause kann jetzt auch das Norddeutsche Krippenmuseum in der Heilig-Geist-Kirche in Güstrow wieder loslegen. Am 15. Juni öffnen sich die Türen zur Krippenausstellung. Aktuell können sich die Besucher auf eine Weltreise durch alle Kontinente begeben. Aus jedem Erdteil werden Weihnachtskrippen gezeigt. Unterschiedliche Kulturen und Tra...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite