Güstrow : Kreatives in Kunst-Kiosken kaufen

von 18. August 2020, 17:00 Uhr

svz+ Logo
Stellen zurzeit im Kunst-Kiosk der Barlachstiftung in Güstrow aus: Christin Waterstrat (M.) und Henning Penske-Chyhir. Christin Sobeck (l.) von der Stiftung hatte die Künstler auf Instagram entdeckt. Peter Hecht (nicht auf dem Bild) steuert Plastiken bei.  Fotos: Frank Liebetanz
Stellen zurzeit im Kunst-Kiosk der Barlachstiftung in Güstrow aus: Christin Waterstrat (M.) und Henning Penske-Chyhir. Christin Sobeck (l.) von der Stiftung hatte die Künstler auf Instagram entdeckt. Peter Hecht (nicht auf dem Bild) steuert Plastiken bei.

Zum letzten Mal gibt es wechselnde Ausstellungen bei der Barlachstiftung und bei der „Inselliebe“ in Güstrow

Auch die Künstler leiden unter der Corona-Pandemie: Zurzeit werden nur selten neue Ausstellungen eröffnet. Damit sinkt auch die Möglichkeit, eigene Werke zu verkaufen. In Güstrow aber gibt es seit Mitte Mai zwei so genannte Kunst-Kioske: Einen im Nebenraum des Geschäfts „Inselliebe“, den anderen bei der Barlachstiftung am Heidberg. Von "Sowieso" bis "E...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite