Güstrow : Eilantrag auf Öffnung abgewiesen

von 17. November 2020, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Die Studios bleiben geschlossen: Katharin Studier, Obermeisterin der Friseur- und Kosmetiker-Innung, ist enttäuscht über den Bescheid des Oberverwaltungsgerichts in Greifswald.
Die Studios bleiben geschlossen: Katharin Studier, Obermeisterin der Friseur- und Kosmetiker-Innung, ist enttäuscht über den Bescheid des Oberverwaltungsgerichts in Greifswald.

Kosmetiker-Branche hatte mit Klage gegen coronabedingte Schließungen der Studios keinen Erfolg.

Die Handwerkskammer Schwerin fordert, Kosmetikstudios während des Teil-Lockdowns zu öffnen. Das wird von Katharin Studier unterstützt: Um das zu erreichen, hatte die Obermeisterin der Friseur- und Kosmetiker-Innung der Kreishandwerkerschaft Güstrow gemeinsam mit über 20 anderen Inhabern von Kosmetik- und Nagelstudios in MV eine Klage eingereicht. Klage...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite