Güstrow/Laage/Krakow am See : Kirchengemeinden planen bei Konfirmation flexibel

von 12. Februar 2021, 12:45 Uhr

svz+ Logo
Im September vergangenen Jahres fanden stimmungsvolle Konfirmationsfeiern auf dem Domplatz statt.
Im September vergangenen Jahres fanden stimmungsvolle Konfirmationsfeiern auf dem Domplatz statt.

Verschoben wird nicht wieder: Die Kirchengemeinden planen flexibel und passen sich der jeweiligen Lage an.

Güstrow | Planungen sind zurzeit von Improvisation geprägt. Das gilt auch für die Konfirmation, zu der in der Regel Familie und Freunde zusammenkommen. Wie planen die Kirchengemeinden das Fest im zweiten Coronajahr? Gelassenheit und Flexibilität Noch mal von Pfingsten auf September verschieben wie im vergangenen Jahr, sagt Pastor Christian Höser von der G...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite