Corona im Landkreis Rostock : Kita und Fachhochschule in Güstrow müssen in Quarantäne

von 05. Mai 2021, 15:57 Uhr

svz+ Logo
Ein Arzt nimmt einen Abstrich für einen Corona-Test.
Ein Arzt nimmt einen Abstrich für einen Corona-Test.

Corona-Infektionen betreffen einzelne Gruppen in der Kindertagesstätte „Bärenhaus“ und der Verwaltungsfachhochschule in Güstrow.

Güstrow | In der Kita „Bärenhaus“ in Güstrow wurden alle Kinder der Gruppe „Waschbären“ sowie deren Erzieherinnen und Praktikanten unter Quarantäne gestellt, informiert das Gesundheitsamt des Landkreises Rostock. Ende der Quarantäne sei der Ablauf des 14. Mai, heißt es weiter. Kinder und Personal, die am 30. April nicht in der Gruppe anwesend waren, seien von d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite