In der Prahmstraße in Güstrow : Schiefe Kiefer blockierte die Zufahrt eines Krankenwagens

von 12. August 2021, 12:15 Uhr

svz+ Logo
Die Kiefer an der Zufahrt zur Hinterbebauung in der Prahmstraße behinderte den Verkehr. Uwe von Samson-Himmelstierna hat dies seit langem bemängelt.
Die Kiefer an der Zufahrt zur Hinterbebauung in der Prahmstraße behinderte den Verkehr. Uwe von Samson-Himmelstierna hat dies seit langem bemängelt.

Rettungssanitäter in Güstrow mussten eine Frau in einem Spezialstuhl tragen, weil ein Baum die Zufahrt behinderte – Jetzt ist das Grundstück wieder befahrbar.

Güstrow | Eine schief gewachsene Krüppelkiefer hat in der Prahmstraße 28a in Güstrow verhindert, dass ein Rettungswagen bis zum Eingang fahren konnte. Uwe von Samson-Himmelstierna hatte für seine 78-Jährige Frau einen Notarzt gerufen. Der Güstrower hatte bereits seit mehr als einem Jahr die Verwaltung einer Eigentümer-Gemeinschaft auf die Beeinträchtigung hinge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite