Kunst- und Altertumsverein Güstrow : Erste Veranstaltung unter strengen Auflagen

von 12. April 2021, 13:57 Uhr

svz+ Logo
Freuen sich auf den Besuch des Kunst- und Altertumsvereins Güstrow im Wolhynier-Umsiedlermuseum in Linstow: Johannes Herbst, Vorsitzender des Heimatvereins Linstow (l.), und Museumsleiter Michael Thoß.
Freuen sich auf den Besuch des Kunst- und Altertumsvereins Güstrow im Wolhynier-Umsiedlermuseum in Linstow: Johannes Herbst, Vorsitzender des Heimatvereins Linstow (l.), und Museumsleiter Michael Thoß.

Der Kunst- und Altertumsverein Güstrow lädt zum Besuch des Wolhynier-Umsiedlermuseums in Linstow ein.

Güstrow | Freude beim Vorsitzenden Dr. Arnold Fuchs: Das Gesundheitsamt hat den nächsten Termin des Kunst- und Altertumsvereins Güstrow, einen Besuch des Wolhynier-Umsiedlermuseums in Linstow am 24. April, genehmigt. Fuchs ist froh, das damit die erste Veranstaltung im Jahresplan des Vereins stattfinden kann. „Die Veranstaltung ist nach der derzeitigen Corona-L...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite