Medienprojekt „Heimat Ostsee“ : Möwe im Flug erwischt

von 14. Oktober 2021, 18:04 Uhr

svz+ Logo
Fokussieren und abdrücken - Marc Klamt (r.) hat Freude dabei, andere Teilnehmer zu fotografieren.
Fokussieren und abdrücken - Marc Klamt (r.) hat Freude dabei, andere Teilnehmer zu fotografieren.

Jugendliche lernen in Warnemünde richtig fotografieren.

Güstrow/Warnemünde | Eine fliegende Möwe am Strand, Wellen der Ostsee, eine Seebrücke oder auch Robben: Viele Details haben die 14 Kinder und Jugendlichen aus Rostock, Güstrow und Umgebung beim Medienprojekt Jugendfotoquest „Heimat Ostsee“ vor die Linse genommen. Entstanden ist nun ein kleines Büchlein, das jeder Teilnehmer zusammen mit einem Zertifikat und einem eigenen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite