Kreativer Jugendtreff Laage : Junge Leute wollen mitreden – auch in der Politik

von 04. Juni 2021, 16:23 Uhr

svz+ Logo
Die Gruppe „Gemeinsam statt einsam“ verbindet Tisch- mit Diskussionskultur. Ihr Thema: Jugendbeteiligung in der Politik (v.l.): Merianne Engemann, Samantha Kunkel, Debora Todorava und Arne Perkuhn.
Die Gruppe „Gemeinsam statt einsam“ verbindet Tisch- mit Diskussionskultur. Ihr Thema: Jugendbeteiligung in der Politik (v.l.): Merianne Engemann, Samantha Kunkel, Debora Todorava und Arne Perkuhn.

In vielen Aspekten sehen sie Kinder und Jugendliche als vergessene Zielgruppe. Corona habe das deutlich gezeigt, sagen die Mitglieder Gruppe „Gemeinsam statt einsam“. Nun wollen sie mit der Politik ins Gespräch kommen.

Laage | Das ist erfrischend: Im Schatten einer Kastanie auf dem Hof der Alten Schule in Laage steht ein liebevoll gedeckter Tisch, kunterbunt dekoriert mit Gebasteltem. Eine Batterie von Säften wartet darauf, zu Cocktails gemixt zu werden – alkoholfrei natürlich. So sieht das Ambiente von Arbeitstreffen der Gruppe „Gemeinsam statt einsam“ aus, neu gegründet u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite