Wohnungsbaugenossenschaft Nord : Mitgliedern wurde sehr gutes Ergebnis vorgelegt

von 27. Juni 2021, 18:20 Uhr

svz+ Logo
Konnte ein sehr gutes Ergebnis präsentieren: Thomas Müller vom Vorstand der Wohnungsbaugenossenschaft Nord eG Güstrow.
Konnte ein sehr gutes Ergebnis präsentieren: Thomas Müller vom Vorstand der Wohnungsbaugenossenschaft Nord eG Güstrow.

Der Leerstand liegt weit unter dem Landesdurchschnitt und in den Bestand wurde mit Eigenmitteln investiert: Vorstand Thomas Müller konnte der Mitgliederversammlung die Kennzahlen für eine gute Entwicklung nennen.

Güstrow | Die Wohnungsbaugenossenschaft Nord eG (WBG) Güstrow hat auf ihrer Mitgliederversammlung Bilanz gezogen: Thomas Müller, hauptamtliches Vorstandsmitglied, nannte in einer Mitteilung die ökonomischen Kennzahlen, die die gute Entwicklung der WBG Nord belegen. Keine Mieterhöhungen geplant So habe sich, erklärte Müller, die Eigenkapitalquote auf 60 Pr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite